Bist du bereit für die Zukunft?

Der Virtual Reality Brillen Test 2017



Produktbeschreibung

Zeiss ist eine deutsche Linsenmanufaktur und wurde 1846 gegründet. Seit fast schon 200 Jahren stellt Zeiss qualitativ hochwertige Linsen für Ferngläser, Mikroskope, Kameras oder auch Teleskope her.

Nun hat sich Zeiss auch an die Virtual Reality gewagt. Mit der Zeiss VR One versucht sich das Unternehmen auf dem mobilen VR-Brillen Markt zu etablieren. Die Zeiss VR One soll eine mobile VR-Brille für Jedermann sein. Ob Sie diesen Titel verdient haben, können Sie bei uns im Test erfahren.

Die Zeiss VR One wird mit zwei Gurten, eine Schublade für das Smartphone, zwei hochwertige Zeiss Linsen, einem Putztuch und einem Gehäuse geliefert. Des Weiteren liefert Zeiss drei eigen entwickelte Software Programme, die den Käufer unterhalten sollen.


Technische Daten

Abmessung 230b x 120h x 150t mm
Sichtweite 100°
Fokale Anpassung Geeignet für:
Kurzsichtigkeit
Weitsichtigkeit
Physischer Zubehör 1 Halterungsschale
spez. angep. für das jew. Smartphone
1 Putztuch
Software VR One Media Launcher
VR One Cinema
VR One AR
Kompatibilität Android-Phones
Apple iPhone 6
Samsung Galaxy S5
Samsung Galaxy S6

Die Funktionalität

6/10

Beim Kauf einer Zeiss VR One kann man sich eine passende Trägerschale für sein Smartphone aussuchen. Damit ist die VR-Brille von Zeiss mit mehreren Smartphones von verschiednen Herstellern bedienbar. Zur Zeit kann man passende Trägerschalen für das Samsung Galaxy S6, Sony Xperia X5 oder für das iPhone 6 kaufen. Weitere Trägerschalen für andere Modelle sollen in naher Zukunft folgen.

Die Zeiss VR One bietet mit den Maßen von 230b x 120h x 150t mm genügend Raum für Brillensträger. Sie müssen also Ihre Sehhilfe nicht ablegen, wenn Sie in die virtuelle Welt eintauchen wollen.

Des Weiteren ist es mit der Zeiss VR One möglich auch in die Augmented Reality einzutauchen. Die vordere Abdeckung ist in einem durchsichtigem Grauton gehalten und lässt die Kamera Ihres Smartphones Bilder von der Realität vor Ihnen nehmen.

Durch die Zusammenarbeit zwischen Google und Zeiss wird es für die Besitzer der Zeiss VR ONE noch einfacher, alle die von Google entwickelten Apps für VR-Brillen zu nutzen. Dafür müssen Sie lediglich einen Google Viewer Profile (GVP) QR Code mit Ihrem Smartphone einscannen und können sofort loslegen.

Nach dem Sie den QR Code eingescannt haben, werden die Google Cardboard Apps automatisch für Ihre Zeiss VR One optimiert. Zum Beispiel verbessert dieser Vorgang den Head-Tracking Mechanismus und die bildliche Darstellung auf dem Display.


Der Preis

4/10

Mit einem Preis von satten 0,00€ ist die Zeiss VR One kein Schnäpchen mehr. Rechtfertigt der gelieferte Lieferumfang den Preis?

0,00€ verlangt das Traditions-Unternehmen Zeiss von seinen Kunden und ist damit teurer als die mobile VR-Brille Gear VR von Samsung. Leider konnten wir im Lieferumfang nicht feststellen, was den hohen Preis rechtfertigen könnte. Die Zeiss VR One besitzt keine äußeren Bedienungselemente oder gar Sensorik. Es handelt sich hierbei lediglich um eine gut verarbeitete mobile VR-Smartphone Halterung, die sonst nicht viel zu bieten hat.

Womit die Zeiss VR One aber strahlt, sind die eingebauten Linsen. Diese sind qualitativ hochwertig und versuchen die beste Bildqualität aus jedem Smartphone heraus zu kitzeln.

Was viele VR-Interessierte nicht wissen ist, dass erst das optimierte Zusammenspiel von Linse und Display ein sattes
VR-Erlebnis geben kann. Die Linsen von Zeiss sind so hochwertig, dass Sie sogar Displayschwächen von namenhaften Herstellern aufzeigen. Wir raten Ihnen deswegen davon ab, mit einem iPhone 6 oder iPhone 6s in die VR-Welt einzutauchen. Die Pixeldichte dieser Smartphones ist der von einem Samsung Galaxy 6 viermal unterlegen.


Das Gesamturteil

6/10

Die Verarbeitung der VR One ist solide und kann mit der Samsung Gear VR mithalten. Im Gegensatz zu der VR-Brille von Samsung, können bei der Zeiss VR One mehrere Smartphones von verschiedenen Hersteller eingesetzt werden.

Mit einer Sichtweite von 100° übertrifft die Zeiss VR One sogar den koreanischen Konkurrenten um 4°. Leider ist aber nicht alles besser bei der Zeiss VR One.

Die VR-Brille aus dem Hause Zeiss besitzt keine eigene Eingabemöglichkeit und ist mit keiner Sensorik ausgestattet. Dadurch ist die Bedienung der VR-Brille abhängig vom Smartphone und die Kopfbewegungen können nicht ganz so präzise erkannt werden, wie bei der Samsung Gear VR.

Die Zeiss VR-One ist eine klare Kaufempfehlung, sollten Sie die passenden Smartphones für die Trägerschale besitzen. Die VR-Brille von Zeiss besitzt hervoragende Linsen und liefert viel Software aufgrund der Kooperation mit Google. Somit können Sie auf ein sattes VR-Erlebnis einstellen, wenn Sie diese Brille kaufen sollten.

Zeiss VR One bei Amazon kaufen

Amazon Kundenbewertung


Das Design & die Verarbeitung

7/10

Die Firma Zeiss hat ihre VR-Brille sehr gut verarbeitet. Die separaten Schalen für die Smartphones sind durchdacht und können sicher in die VR-Brille eingeschoben werden. Die auswählbaren Schalen selbst besitzen am unteren Rand eine kleine Lücke, um einen Audio- oder Stromanschluss an das Smartphone anzubringen. Da man bei der Zeiss VR One sein Smartphone nicht mit gummierten Pfeilern festklemmt, läuft man auch keine Gefahr sein teures Handy zu zerbeulen.

Äußerlich hebt sich die Zeiss VR One von den anderen Mitstreitern ab. Das Design ähnelt dem der Samsung Gear VR und sieht sehr modern und futuristisch aus. Ingesamt hat Zeiss nicht mit hochwertigen Materialien gespart und eine solide VR-Brille gebaut.


Carl Zeiss Manufaktur

Haben Sie schon den Durchblick?

Mit 200 Jahren deutscher Tradition und Erfahrung wird Qualität geschaffen.

Kameraobjektive, Mikroskope und mehr...
Informieren Sie sich jetzt .


Zeiss VR One
bei Amazon kaufen

Zeiss VR One
149,99 € 0,00 €
Profitieren Sie von der Erfahrung von Zeiss und holen Sie sich die Zeiss VR One noch heute.

Unsere Empfehlung
aus der Redaktion

Wie im Testbericht beschrieben, empfehlen wir jedem die Zeiss VR One, solange Sie eines der kompatiblen Smartphones für die
VR-Brille besitzen. Sollten Sie aber ein Samsung S6 oder ein Samsung S6 Edge besitzen, raten wir Ihnen lieber den Kauf der Samsung Gear VR, da diese gerade günstiger im Preis ist und mehr Technik für weniger Geld bietet.

Besitzer eines iPhone 6 oder iPhone 6+ raten wir dem Kauf einer Zeiss VR One ab. Da die Displayauflösung der Apple Produkte nicht mit den Konkurrenten mithalten kann, sind die generierten Bilder verpixelt und unscharf.